Über mich.

Da ich im engem Kontakt zu Hunden groß wurde, weiß ich aus einiger Erfahrung wie eng die Verbindung zwischen Mensch und Hund sein kann. Meinen ersten eigenen Hund Happy (eine Zwergdackelhündin) bekam ich nach langem Wunsch mit 14 Jahren. Mein größter Traum ging in Erfüllung. 

Mein Interesse an allem was mit Hunden zu tun hat und der Wunsch meinem eigenen Hund besser helfen und verstehen zu können, führten mich zu der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin (VDT) und Zertifizierung zur Hundetrainerin (TÄK-Schleswig-Holstein).        Da es meiner Überzeugung nach nicht ausreicht das Training und die Beratung alleine auf den Hund zu beschränken, kam die Ausbildung zum psychologischen Berater für Tierhalter hinzu.

In den letzten Jahren habe ich mich viel mit Beziehungen der Menschen zueinander und der besonderen Verbindung zwischen Mensch und Hund beschäftigt. Wie kommuniziere ich? Wie gehe ich achtsam mit mir und anderen um? Wie gestalte ich die Beziehung zu mir selbst und zu anderen? Dazu gehörte auch die Beziehung zum Hund.

Mensch & Hund lassen sich nicht getrennt voneinander betrachten, wenn sie in einer engen Beziehung leben und so betrachte ich sie als Einheit. Ich verfolge eine ganzheitliche Behandlung und ein dementsprechendes, individuell abgestimmtes Coaching/Training und sehe es als meine Aufgabe Dich und deinen Hund in der Entwicklung zu einem glücklichen Mensch-Hunde-Team zu begleiten.


Ich freue mich darauf Dich und Deinen Hund kennen zu lernen,

eure Stephanie Biehs





Freunde und Partner:

Lebenswandel - Jascha Biehs 

Gordon - der gepflegte Hund 

Tierlebenshof Hunsrück-Mosel 

Tierversicherung.biz